Wie ich hier neulich schon erwähnt habe, hat mich die Nagellackwand über der Couch schon seit Langem nicht mehr glücklich gemacht.


Nagellacke waren einige Zeit ein großer Teil meines Lebens, auch wenn das jetzt gerade sehr abgedroschen, oberflächlich oder puppenhaft klingt – das war mehrere Jahre mein Hobby, mein erster Blog und die Möglichkeit Ideen zu zeigen und neues auszuprobieren hat sich nicht nur auf das einfache Nägel lackieren beschränkt… Ohne Werbung machen zu wollen könnt Ihr ja gerne mal auf FavoriteNails vorbei schauen wenn Euch das Thema interessiert, denn ich habe da in der Zeit viele einfache aber schöne Nailarts mit Step by Step Anleitung gezeigt und vieles mehr. Nun liegt er schon seit einiger Zeit still aber die Inhalte fand ich einfach zu schade zum löschen, vielleicht kann ja noch Jemand von meinen Ideen inspiriert werden…


Nun denn zurück zum Thema. Ich wollte etwas Anderes dort hin haben… Das Problem waren nur die großen Löcher die die Schrauben hinterlassen haben. Ich hatte einfach keine Lust diese noch zu spachteln und anschließend alles neu streichen zu müssen… Also habe ich erst an Bilderrahmen oder so etwas gedacht um die Löcher einfach zu verdecken. Nur leider hingen die Lackregale sehr versetzt so dass eine einfache Bilderwand nicht so toll ausgesehen hätte bzw. wieder mit mehr Aufwand verbunden gewesen wäre.

Also habe ich mich mal wieder bei Pinterest inspirieren lassen. Ich liebe diese Plattform einfach!  & wie das dann auch immer so ist entdeckt man die schönsten Sachen immer spät abends. Also habe ich gleich noch Bilder bestellt. Und zwar in Polaroidoptik bei smartphoto und auch passender Weise noch ein Rabattcode gefunden. Und auch bei der Lichterkette hatte ich großes Glück bei Amazon* und habe diese hier im Angebot für 7,99  Euro mit Versand bestellt. (Jetzt habe ich leider gerade gesehen dass sie nicht mehr reduziert ist aber vielleicht findet ihr ja auch noch ein tolles anderes Angebot!?) Um auf Nummer sicher zu gehen habe ich eine 10 m lange Kette bestellt und das war genau richtig. Ein paar kleine und vor allem bunte (Wäsche)Klammern hatte ich noch da, habe aber nochmal Weiße (100 Stück für 2 Euro) bei Amazon* bestellt, die waren auf den Bildern allerdings noch nicht da. Aber ich dachte so einheitlich gefällt mir dann doch besser und mit 100 Stück kann ich noch so Einiges süßes anfangen!

Der Versand von Fotos und Lichterkette ging super schnell und die Qualität ist auch klasse. Zu den Klammern kamen dann doch auch schneller als erwartet und für 2 Euro kann man wirklich nichts sagen! Die Bewertungen waren zwar nicht so toll aber ich dachte ich riskiere es einfach mal und siehe da alles bestens 🙂

Dann habe ich noch ein paar selbstklebende Wandhaken im Bauhaus gekauft, da ich auf keinen Fall wieder bohren wollte. Ich wollte erst welche von Tesa nehmen, jedoch gab es da keine schönen kleinen unauffälligen und nur durchsichtige von denen 5 Stück um die 5 Euro gekostet haben und das war mir dann doch zu viel. Diese die ich jetzt verwendet habe, habe ich dann noch in der Badabteilung gefunden. Hier sind gleich 6 Stück drin und sie haben nur 2,50 Euro gekostet und halten super 🙂 Ich habe mal zwei Packungen mitgekommen, habe aber nur eine angefangen, da müsst ich dann vielleicht vorher schonmal überlegen wie viel ihr ca braucht. Ich war mir halt noch unsicher wie ich die Kette überhaupt anbringe. Also habe ich – wie ihr auf den Fotos seht – erst einmal verschiedene Varianten ausprobiert und die Lichterkette probehalber mit Klebeband angeklebt. Am besten hilft Euch dabei Jemand, das erleichtert das Ganze um einiges.

Als ich dann für mich die richtige Aufteilung gefunden habe, ich nur noch nacheinander das Klebeband durch die Haken ersetzt und die Bilder nach Lust und Laune platziert 🙂

Ich bin soooo super glücklich mit dem Ergebnis!!! Abgesehen von dem tollen Licht der Lichterkette, ist die Stimmung durch die Bilder so schön. Hinter jedem dieser Bilder steckt eine tolle Erinnerung. (Ich habe auch noch mehr Bilder ausgedruckt und ein paar mal wechseln zu können)

 

Und das Ganze hat zusammen nicht viel gekostet.

Fotos: Pro Stück 9 Cent
Klammern: 100 Stück 2 Euro oder 0 Euro bei Büroklammern!
Wandhaken2,50 Euro (6 Stück)
Lichterkette: ca 8 Euro 
Also man kann locker bei ca 10-15 Euro bleiben.
Ich kann mir vorstellen dass es sogar sein könnte, dass man alles dafür zu Hause hat. Denn die Bilder könnte man zum Beispiel auch mit einfachen Büroklammern fest machen, das sieht auch toll aus 🙂

Ich hoffe Euch gefällt die Idee und ich konnte Euch etwas inspirieren und vielleicht zum nachmachen anregen 🙂

 

*Affiliatelink – wenn Du auf einen mit dem * gekennzeichneten Link klickst und du darüber vielleicht das gleiche kaufen möchtest wie wir, dann bekommen wir ein paar Cent dafür gutgeschrieben. Mit den „Einnahmen“ erhoffen wir unseren Blog schöner gestalten zu können.

Advertisements